Auch in schweren Zeiten gut informiert!

digiZ-Online-Seminare

Durch die aktuellen Entwicklungen ist die Digitalisierung nicht mehr nur eine abstrakte, propagierte Anforderung von sogenannten Experten. Sie stellt sich ganz real kleinen, mittelständischen Unternehmen und großen Konzernen. Sicher ist, dass nach Corona auch die Digitalisierung nachhaltig einen höheren Stellenwert in Wirtschaft und Gesellschaft einnehmen wird.


Mit kostenlosen Angeboten will das digiZ helfen, Unternehmen auf kommende Herausforderungen vorzubereiten.

Stellen Sie Ihre Produkte auf den UX-Prüfstand

Montag, 15. Juni 2020, 10:00 – 10:45 Uhr
Produkte, Services und Apps werden immer intelligenter und ihre Nutzer anspruchsvoller. Das wesentliche Unterscheidungsmerkmal im Wettbewerb neben Qualität und Preis ist die User Experience (UX). Diese ist in aller Munde. Aber wie lässt sich die UX Ihrer Produkte überprüfen und verbessern?
Die beiden erfolgreichen Gründer und Designer Philipp Gräßer und Thomas Techert (Goldschnitt Interaktion) stellen in einem kurzen Online-Seminar ihre bewährte Methodik – den UX-Check – vor und zeigen auf, wie dieser abläuft und warum sich gute UX immer lohnt.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung mit dem Link zur Internetseite, auf der Sie das Online-Seminar sehen können.

Digitaltag 2020: Die Digitalisierungszentren in Baden-Württemberg präsentieren sich

Freitag, 19. Juni 2020, 09:30 – 11:00 Uhr
Erfahren Sie, wie regionale Digitalisierungszentren in Baden-Württemberg Ihr Unternehmen vor Ort unterstützen.
Der digitale Wandel wirft stärker denn je viele Fragen auf: Wo steht mein Unternehmen aktuell in der digitalen Transformation? Wie entwickle ich ein digitales Geschäftsmodell? Wie nutze ich Social Media richtig? Welche Möglichkeiten bietet mir Künstliche Intelligenz? Setzen Sie selbst den Fokus und wählen Sie, welches Thema für Ihr Unternehmen entscheidend ist.
In acht parallelen Themenräumen erlangen Sie Einblicke in die unterschiedlichsten Facetten der digitalen Transformation. Jeder Themenraum wird dabei zweimal hintereinander angeboten. Sie können Ihre zwei favorisierten Themenräume wählen und diese nacheinander besuchen.

„Digitale Lösungen – unverzichtbar in Zeiten wie diesen“

Dienstag, 30. Juni 2020, 10:00 - 11:30 Uhr
  • Sie haben aktuell eine erschwerte Kommunikation durch eingeschränkte Mobilität?
  • Ihre Entwicklung findet an unterschiedlichsten Standorten statt?
  • Sie möchten unabhängig vom Veranstaltungsort Produktpräsentationen stattfinden lassen?
  • Sie fragen sich wie kontaktlose Schulungen möglich sind?
Dann ist das Online-Seminar „Digitale Lösungen“ genau das Richtige für Sie. Die Experten der LIGHTSHAPE gmbh & co. kg  zeigen Möglichkeiten, wie Sie trotz Einschränkungen mit Hilfe von Kreativität und dem Einsatz neuester Technologien nachhaltige Wege gehen können.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung mit dem Link zur Internetseite, auf der Sie das Online-Seminar sehen können.

Vom (schnellen) Internetanschluss zum Endgerät - für Mittelstand und Selbständige

Donnerstag, 2. Juli 2020, 10:00 – 12:00 Uhr
Schnelles und sicheres Internet sind für praktisch jedes Unternehmen heute überlebenswichtig, dabei werden Verantwortliche in  Unternehmen oft mit IT-Fachbegriffen und einer übergroßen Auswahl von Angeboten und Möglichkeiten konfrontiert.

Wie bringe ich meine geschäftlichen Endgeräte, wie PCs, Tablets, Smartphones und IoT Devices, sicher und verlässliche ins Netzwerk? Erfahren Sie, welche Wege zu einer schnellen Internet Anbindung führen und wie Sie diese selbst beeinflussen können.

Im Online-Seminar stellt Ihnen der Netzwerk-Experte Stefan Klotzbücher Möglichkeiten und grundlegende Konzepte vor, um Ihren Betrieb vom Internetanschluss bis zum Endgeräte schnell und sicher an die Digitale Welt anzuschließen.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung mit dem Link zur Internetseite, auf der Sie das Online-Seminar sehen können.

Aufzeichnung der digiZ-Veranstaltung “Low-Code-Entwicklungen”

Die Entwicklung von Applikationen war bis vor Kurzem noch ausschließlich Aufgabe professioneller Entwickler. Low-Code-Entwicklungsplattformen ermöglichen mittlerweile auch Mitarbeitern jenseits der IT-Abteilung das Entwickeln von innovativen Geschäftsanwendungen. Per Drag-and-Drop, sicher in einer konformen Umgebung und bei gleichzeitiger Entlastung der eigenen IT-Abteilung.
In den Aufzeichnungen unserer digiZ-Veranstaltung mit der PlanB. GmBH, Hüttlingen
  • erhalten Sie einen Einblick in die Möglichkeiten der Low-Code-Entwicklung
  • sehen Sie, wie Sie neue Geschäftsanwendungen erstellen
  • erfahren Sie, wie Sie wiederkehrende Aufgaben auch ohne Vorkenntnisse in der Softwareentwicklung automatisieren
  • erläutern wir Ihnen wichtige Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Start in die Low-Code-Entwicklung.
© digiZ Ostwürttemberg / PlanB GmbH
© digiZ Ostwürttemberg / PlanB GmbH

Aufzeichnung des digiZ-Online-Seminars “Onlineshop und Online Marketing”

Händler ohne Internetauftritt oder Onlineshop leiden in Zeiten von Corona besonders unter den Ladenschließungen. Der Online Marketing-Experte Fabian Aldinger zeigt in der Aufzeichnung des digiZ-Online-Seminars, wie Unternehmen schnell und unkompliziert Onlineshop und Kundenkommunikation über das Internet aufbauen können.
Weitere Infos zu ihm und seiner Firma LeadAnker unter: www.lead-anker.de
© digiZ Ostwürttemberg / LeadAnker

Aufzeichnung der digiZ-Online-Seminarreihe “Social Media”

Der Kontakt zum Kunden und die Antwort auf die Frage, wo und wie man diesen findet, werden immer wichtiger. Social Media-Marketing ist ein wichtiges Tool, um diesen Kontakt auch mit geringer Manpower nachhaltig zu intensivieren.
In den Aufzeichnungen der digiZ-Online-Seminarreihe stehen u. a. folgende Fragestellungen im Fokus:
  • Was bietet sich für welchen Zweck sinnvoll an?
  • Welche Kompetenzen und welcher Einsatz sind notwendig und welcher Erfolg ist zu erwarten?
  • Wie lernt man, sich in sozialen Netzwerken zu bewegen, den Markt zu beobachten und gezielt mit der richtigen Mischung von unterschiedlichen Werkzeugen Kampagnen durchzuführen?
  • Wie macht man seine Marke bekannt und steigt in die Kommunikation mit den Kunden ein?

Für Anfänger

Wenn Sie also einen Firmenauftritt in Facebook, Instagram oder LinkedIn haben, dann erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand in den Köpfen Ihrer Kunden bleiben und mögliche Angebote präsentieren können.
© digiZ Ostwürttemberg / Christine Hoeft

Für Fortgeschrittene

Wenn Sie also einen Firmenauftritt in Facebook, Instagram oder LinkedIn haben und diesen auch nutzen, dann erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand in den Köpfen Ihrer Kunden bleiben und mögliche Angebote präsentieren können. Sie eine klare Strategie aufbauen, die Sie nachhaltig nutzen können und wie Sie sich von Ihren Wettbewerbern abheben und sich nachhaltig in den Vordergrund rücken können.
Hier geht es zur Live-Präsentation.

Für Experten

Wenn Sie also einen Firmenauftritt in Facebook, Instagram oder LinkedIn haben und diesen auch nutzen und Werbung schalten, dann erfahren Sie, wie Sie mit Ihren Auswertungen Ihre Strategie verbessern und verfeinern können. Wie und welche Tools Sie nutzen können, um Ihre Marke sichtbarer zu machen und Ihre Community weiter aufzubauen und wie Sie eigene Profilrahmen erstellen und Ihre Community nutzen, um diese zu verbreiten.
© digiZ Ostwürttemberg / Christine Hoeft
Mehr zu Christine Hoeft unter www.christinehoeft.de

Aufzeichnung des digiZ-Online-Seminars “The Power of Microsoft Teams”

Die gesellschaftlichen Veränderungen und mobiles, sowie ortsunabhängiges Arbeiten mit Mitarbeitern im Home-Office, an unterschiedlichen Standorten oder in verschiedenen Zeitzonen erfordern längst neue IT-Strukturen. Was noch vor einigen Jahren mit Hardware und EDV verbunden war, ist dem heutigen Bild von hochqualifizierten Softwarespezialisten, fachkundigen Consultants für Prozessoptimierung und strategischen Konzeptionisten gewichen.
Die Experten für „Modern Workplace“-Anwendungen von Veroo zeigen in der Aufzeichnung des Online-Seminars die Bedeutung neuer Arbeitsmodi, wie ein digitaler Arbeitsplatz aussehen kann, die veränderten Anforderungen der Informatik heute und welche Auswirkungen all dies auf interne Prozesse hat. Herzstück des Vortrags bildet das zentrale Steuerungstool Microsoft Teams, das alle weiteren Prozesse aussteuert.
© digiZ Ostwürttemberg / Veroo Consulting GmbH

Aufzeichnung Marktscout Stufe 1 - Mehr Erfolg durch digitale Produkte & Prozesse

Sie stehen am Anfang Ihres Weges zum digitalisierten Unternehmen oder haben bereits erste Überlegungen dahingehend getätigt?
Im Marktscout-Programm hat das digiZ Ostwürttemberg zunächst Belange und Anforderungen der regionalen Wirtschaft hinsichtlich der Digitalisierung ermittelt. Auf dieser Basis entstand eine vierstufige Methodik, mit welcher der Marktscout mit den Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen einen individuellen roten Faden durch den Dschungel der Digitalisierung entwickelt.
In der Aufzeichnung des Online-Seminars sehen Sie Ausschnite aus Stufe 1. In Stufe 1 erhalten die Programmteilnehmer allgemeine Informationen über das Digitalisierungsprogramm „Markscout“ des digiZ. Zusätzlich wird die jeweils exakt dazu entwickelte Methodik vorgestellt, die genau zu den Anforderungen kleiner- und mittleren Unternehmen (KMU), dem Einzelhandel und Handwerk sowie von Kommunen passt.
Im Ergebnis können die Teilnehmer gut einschätzen, wie die eigene digitale Roadmap entstehen kann und wie die Möglichkeiten der Digitalisierung im eigenen Unternehmen genutzt werden können.
Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Marktscout-Programm des digiZ Ostwürttemberg.
© digiZ Ostwürttemberg / Servicearchitekt

Aufzeichnung des digiZ-Online-Seminars “3D-Druck erfolgreich umsetzen - Additive Fertigung in 5 Schritten”

Für Unternehmen, insbesondere im Maschinenbau, stellt sich häufig die Frage, wie die additive Fertigung (3D-Druck) erfolgreich im Unternehmen einsetzbar ist, um Geld und Zeit zu sparen und die Innovationskraft zu stärken. Wissen, Potential, der Umgang mit der neuen Technologie sowie die konstruktiven neuen Möglichkeiten, um 3D-Druck gewinnbringend für Produkte oder Lösungen einzusetzen, fehlen.
Unser 3D-Druck-Experte Johannes Lutz zeigt in der Aufzeichnung,  wie Sie mit 3D-Druck in Ihrem Unternehmen richtig starten.
  • Sie erfahren, welche Denkweise und Fragestellungen wichtig sind, um mit 3D-Druck zu starten.
  • Sie erhalten einen 5-Schritte-Plan, um mit 3D-Druck zu beginnen und um Fehlinvestitionen zu vermeiden.
  • Sie lernen die wichtigsten 3D-Druck Technologien kennen.
  • Sie erkennen, welche Anwendungen möglich sind und welches Potential in Ihrem Unternehmen vorhanden ist, um 3D-Druck umzusetzen.
© digiZ Ostwürttemberg / 3D Industrie GmbH